Dipl.-Ing. Dipl.-Inform. Rainer Nolte, Entwickler der Software OPTIMUS MOTUS, Inhaber der Nolte NC-Kurventechnik GmbH

Dipl.-Ing. Dipl.-Inform. Rainer Nolte, stets mit einem Computer unterwegs

Der Mann für spezial-gelagerte Sonderfälle??? Durchaus! Zum Beispiel immer, wenn die Dynamik von Maschinen verbessert werden soll. Peter ist da sicher der gleichen Meinung. Während Justus noch an der Unterlippe knetet, bin ich mit der Bewegungsoptimierung schon fertig. Und Bob ist noch im Internet unterwegs, um zum Thema Bewegungsdesign zu recherchieren. Sie merken, ich lese gerne die Bücher der drei Fragezeichen. Besonders mit meinen beiden Kindern, die mittlerweile sämtliche Geschichten von Justus, Peter und Bob auswendig kennen.

Ich programmiere unheimlich gerne. Mit 13 habe ich den Computer meines Vaters benutzt, um Spiele zu programmieren. Das Spielen machte längst nicht so viel Spaß wie das Programmieren, und heute ist das nicht anders als damals!

Ein paar Mal habe ich mit meinen Programmen bei Jugend Forscht mitgemacht und durfte sogar zwei Mal zum Landeswettbewerb nach Leverkusen. Das war cool! Inklusive Einladung zu einem Bundesligaheimspiel, damals im Ulrich-Haberland-Stadion, und später noch  für ein paar Tage ins Deutsche Museum in München.

Wenn ich nicht gerade Bewegungen in Maschinen optimiere, dann eben meine eigenen. Seit über 30 Jahren tanze ich aktiv Standard, Latein, Hip Hop, Jazz, Dancehall, Tango, Salsa, Discofox. Im Standard habe ich auch viele Turniere getanzt. Einmal haben wir mit unserem Tanztrainer im Tanzsaal gestanden, und er fragte, was ich denn beruflich so mache. Ich sagte: “Ich optimiere Bewegungen.”. Kurze Pause, dann ein Grinsen.

Mehrfach war ich in Blackpool bei den offenen britischen Meisterschaften dabei. Es ist beeindruckend, in einem Wettbewerb mit Welt- und Europameistern auf der Fläche zu stehen, und nur die Tänzer-Weltelite der letzten Jahrzehnte steht am Rand und wertet. Allein der Ballsaal in Blackpool ist schon beeindruckend. In England sind meine Frau und ich sogar Vizemeister bei den West European Championships geworden.

Im Winter fahre ich mit der Familie sehr gerne Ski. Ich bin meiner Frau sehr dankbar, dass sie mir das mit viel Geduld beigebracht hat. Sie ist im Skifahren eine echte Könnerin. Es ist unbeschreiblich schön, an einem sonnigen Frühlingstag als einer der Ersten eine frisch präparierte und noch leere Piste hinunterzugleiten. Am besten in einem Skigebiet mit viel Wald. Und die Stille, wenn man morgens früh im Sessellift nach oben schwebt - herrlich.

Zu Technik und Ingenieurswesen bin ich eigentlich schon als Fünfjähriger gekommen. Damals lief die Apollo 17-Mission der NASA, und ich habe mich morgens um vier oder fünf Uhr nach unten geschlichen, um die Live-Übertragungen zu verfolgen. Von der Weltraumfahrt und den riesigen Saturn V-Raketen war ich total fasziniert. Als Kind habe ich sehr gerne mit Lego und Fischer-Technik gespielt und irgendetwas Technisches gebaut, eine Ampel oder eine “richtige” Lenkung oder so.

Nach meinem Abitur habe ich dann zuerst Maschinenbau studiert, anschließend Informatik. Beides habe ich mit einem Diplom abgeschlossen. Ich bin in VDI-Ausschüssen und auf vielen Fachtagungen aktiv, um das Thema Bewegungstechnik voranzubringen. An der FH Bielefeld war ich auch Dozent für Getriebelehre.

Aber hauptsächlich entwickle ich unsere Mechanismensoftware OPTIMUS MOTUS weiter und weiter und weiter ...

 

> English version of this page

 

 

Menü öffnen
Nolte NC-Kurventechnik GmbH: Kompakte Bauform durch Kombination von Servoantrieb und Kurven-Schrittgetriebe, um Artikel in Reihen zu sammeln. Ein Rechen führt die Einzelartikel zu. 3D-Simulation durch OPTIMUS MOTUS.

     28/06/19

• Software OPTIMUS MOTUS ®
• Berechnung von Kurven aller Art
• Performance-Optimierung
• Energieeffizienz in Maschinen
• Trainings und Beratung
• App- und Software-Entwicklung
• SPS-Bewegungsprogramme

Kurven, Mechanismen, Bewegungsdesign. Für schnellere Maschinen. Seit 1965.

Kurzinfo zu Nolte NC-Kurventechnik GmbH

Nolte NC-Kurventechnik GmbH: Kurvengetriebe, Schrittgetriebe, Servoantriebe berechnen mit der Mechanismensoftware OPTIMUS MOTUS (R)